Un-affected
Gratis bloggen bei
myblog.de

» Herzlich Willkommen

» Un-affected » Un-berührt » Un-geschrieben » Un-möglich » Un-bestellt » Un-dankbar

» Unberührt

Dani, knappe 18, Österreich, verrückt, zickig, vorlaut & oft doch das komplette Gegenteil. Verträumt, verliebt, vergeben ♥, kindisch, naiv. Denken, statt sagen.
Schülerin, Tochter & große, sowie kleine Schwester.
Schwarz, weiß, blau, grün und violett sind meine Farben.

» Ungelinkt

Wenn du Lust hast, mich zu verlinken, dann benutz doch diesen Button hier. Wenn du Bock auf Affischaft hast, dann schreib mir doch ein Kommentar!

» Unzählbar

Tage wieder vereint.
935 Tage waren wir getrennt.
Tage Andy. <3

» Back to the old



A chance they'd never give to ever want to live. The life, that I am made of, there's nothing left to prove. My heart's forever true. What is it they're afraid of? So what should I do? Just lay next to you as though i'm unaffected. And who should I be? When they're judging me as though i'm unaffected? Before they even saw my face, the knew that I was not the same and decided i was not the one for you.
For you...



Oh ja, ich bin wieder zu Myblog.de zurückgekehrt. Gute Frage, wieso ich das gemacht hab. Auf die eigene Seite hatte ich keine Lust mehr, da in letzter Zeit zuviele Fehler mit allem zusammen kam und mich das unglaublich annervte, weil ich mich in einigen Bereichen selber nicht auskannte und ich manch User nicht deswegen die ganze Zeit belästigen möchte. Also ist derzeit meine alte Seite auf On Hiatus und ich bin hier zwischenzeitig zumindest wieder bei Myblog. Das Layout find ich einfach super süß. Eigentlich hab ich nur aus Spaß ein bisschen rumgesucht, was die Seiten für neuen Kram und so haben, und oh Gott, ich liebe diesen Manga. Ich weiß nicht mehr, welcher Manga es war, ich weiß nur noch, dass ich ihn liebe. xD Nun gut. Ich experimentier hier dann noch weiter rum, ich schein Myblog echt total verlernt zu haben.
19.1.08 16:04


» We love to entertain you.



I'm not a perfect person, there's many things I wish I didn't do. But I continue learning I never meant to do those things to you and so I have to say before I go. That I just want you to know, I've found a reason for me to change who I used to be, a reason to start over new and the reason is you. I'm sorry that I hurt you. It's something I must live with everyday and all the pain I put you through. I wish that I could take it all away and be the one who catches all your tears.

Oh mann. Scheiß Wochenende. Wieder mal viel zu kurz und einfach keine Ahnung was. War jetzt nur 1, 2 Stunden draußen, bisschen mit dem Hund Gassi. Muss grad daran denken, dass ich am Donnerstag das Emo-Weib aus meinem Kaff gesehen hab, das ich zufälliger Weise auf Netlog entdeckte. Hab sie aber nicht angesprochen oder sowas, die find ich nämlich ein bisschen komischen, was das Chatten betrifft, ja ja. Myblog mag mich auch überhaupt nicht. Will so manch Einstellungen nicht übernehmen und das Problem ist: Ich weiß nicht wieso. Da ist mein eigener Space glaub ich doch ein bisschen besser. Zumindest hab ich mich viel zu sehr daran gewöhnt und Myblog sagt mir kaum noch was. Ich fühl mich wie ein Noob, haha. Ich guck heute die ganze Zeit schon auf Pro7 irgendwelche Filme an und hey! Sie gefallen mir sogar. Zumindest hab ich Gefallen daran gefunden, auch wenn ich so manch Weiber und alles ziemlich arg schlimm finde. Schade, dass auf ORF1 nicht so etwas Gutes läuft, weil da gibt es nie Werbung während des Filmes und das find ich doch eindeutig besser. Kack deutsches Fernsehen. Gut, das wars jetzt wieder von mir, ich hab eh keine Ahnung, was ich schreiben könnt.
20.1.08 13:39


» Küss mir meine Liebe wach.



Tief in mir drin schläft ein Herz voller Leidenschaft.
Find es,
weck es,
küss mir meine Liebe wach.
Nimm es in den Arm,
halt es warm mit Geborgenheit.
Beschütz mich,
weil mein Leben nur nach Sorgen schreit
20.1.08 14:31


» Revolverheld - Die Welt steht still



Willst du noch bei mir sein, nicht nur so tun als ob? Willst du die eine sein, kein one Hit Wonder-Flop? Wir haben genug gesagt in tausend Diskussionen. Dir weiter zu zuhören würde sich nicht lohnen! Vielleicht ist es zu spät, die Uhr zurück zu drehen. Sich alles zu vergeben, sich wieder neu zu sehen. Hab alles aufgeräumt, jetzt liegt es an dir. Was muss ich noch tun, um dich nicht zu verlieren? Die Welt steht still ... Zwischen uns! Mach die Augen wieder auf, atme langsam wieder aus. Die Welt steht still.

Muahaha, der Tag war heute wieder lustig. Ich wollte ja eigentlich nicht mal in die Schule, aus dem Grund, dass ich den Kontakt zu Mustafa vermeiden möchte, aber er hat mich weder angesehen, noch angesprochen und das fand ich jetzt mal echt toll. Dämliches Arschloch. Mir gehn ja derzeit gewisse Menschen wieder total auf den Keks, weil sie ja der Meinung sind, mit einem einfach nicht den Kontakt halten zu müssen, aber sich dann zu wundern, nach dem Motto "Was hab ich jetzt schon wieder gemacht?", weil dann böse Konsequenzen von meiner Seite aus kommen. Oh ja, ich bin ja sowas von gemein. Den Tag allgemein hätte ich eigentlich schmeißen können. Doppelstunde Deutsch und Geschichte und eine Stunde Rechnungswesen war so ziemlich langweilig, aber ich hab eine Zwei+ auf den Deutschtest bekommen, Dilek hät ich erschießen können, weil sie ja der Meinung ist, mir auch immer nur auf die Nerven fallen zu müssen. Aber anschließend gings dann weiter zu Sport. Kathi, Aleks und ich sind zwei Stationen zu Fuß gegangen und anschließend in eine Straßenbahn rein um zur Eishalle zu gelangen. Bin dann dort mit Sladi, Aleks und Silvi die ganze Zeit rumgefahren und hab mich mit Sladi über das ein oder andere unterhalten. Zuhause hab ich nur noch die BWL Hausaufgaben gemacht, die ich dann anschließend Aleks noch per E-Mail geschickt habe. Und seitdem gammel ich eigentlich nur noch im Bett ab. Bin so extremst müde und weiß mir einfach nichts zu tun. Will einfach nur schlafen, weil ja Mama wieder der Meinung war, mich um 4.53 Uhr morgens aufzuwecken. Oh ja, ich bin ja so ein armes Kind. *hust* Nun denn. Morgen wird wieder ein bekloppter Tag, denn es wird heißen, 4 Stunden mit dem Depp ala Mustafa zusammen arbeiten zu müssen. Ich will nicht. Kathi will nicht. Ouna will nicht. Wir wollen nicht. Und ich hab mir vorgenommen, diese Woche nicht zu schwänzen. Morgen kann ich auch wieder nicht ausschlafen, denn ich hab mir abgemacht, mich mit Cari in der Früh im Zug zu treffen. Das erste mal wieder reden seit fast 3 Jahren. Gott, 2 Wochen ist es schon her, seitdem ich das Mädchen im Zug gesehen hab (seit fast 3 Jahren .. xD) ;_;' Es war so schön.
21.1.08 18:05


» Revolverheld - Mit dir chill'n.



Oh Gott,
Oh Gott,
Oh Gott,
Oh Gott !

Ich seh sie bald vielleicht. Im Zug. 10 Minuten Luxus. & riskantes zu spät Kommen in die Schule ist dadurch auch angesagt, aber dafür tu ich jetzt alles. Wah, ich freu mich so ;_;' Und bin nachher vllt. umso mehr enttäuscht, dass sie doch nicht da is .. xD
22.1.08 06:26


» Ich liebe dich.



Ich bin der glücklichste, allerglücklichste Mensch auf der ganzen Welt! Zumindest fühl ich mich grad so. Ich wollt zwar überhaupt nicht aufstehen, aber ich habe es doch geschafft, haha! Es hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Denn ich habe meine Ex-beste Freundin wieder gesehen, es war einfach Bombe. (Danke Kathi, fürs Anstecken..) Ich guckte dann so vom Zug aus auf den Bahnsteig und erblickte sie schon, sie winkte mir und stieg dann ein, worauf ich dann aufstand und sie erstmals richtig umarmte. Oh Gott, tut das gut, dieses Mädchen wieder im Arm gehabt zu haben, haaaach. Haben ein bisschen gelabert & ein Foto geschossen & musste dann auch schon aussteigen, leider. Aber naja.

Der Tag wurde mir auch gar nicht vermiest, war mit Kathi zu Mittag Pizza essen und dann gabs eh nur noch langweiligen Unterricht, wo ich mir dachte, ich hol gleich das Messer raus, um jemanden ein bisschen damit zu kitzeln. Hat mich halt auch genervt. Aber bin trotzdem endlos glücklich. Ich hab mein Ein und Alles wieder gesehen. Das heißt doch wohl schon alles. <3
22.1.08 19:35


» Ich bin in Chicago.



Manchmal trifft sie sich mit ein paar Leuten an einem unbestimmten Platz. Und wenn dort frisches Zeug durch die Adern fließt, gibt man den Löffel an die Kumpels ab. Und diesmal ist sie nicht gekommen, vielleicht hat sie’s nicht gepackt. Nur eine kleine Nachricht ist alles, was sie hinterlassen hat: "Ich komm nie mehr, ich bin in Chicago, in Chicago. Irgendwo wo mich keiner kennt! Ich komm nie mehr, ich bin in Chicago, in Chicago. Dort wo niemand, niemand meinen Namen nennt ..."

Hachja, wie toll das alles gelaufen ist. Gestern bin ich normal um 7 Uhr aufgestanden, ganz normal zur Schule gefahren und in der Schule erfahren wir auf einmal, dass bis 12 der Unterricht entfällt. Super, Heim fahren zahlte sich nicht wirklich aus. Also hab ich Cari ne SMS geschrieben, sie solle gefälligst mit mir die Zeit ein bisschen totschlagen und wir haben tatsächlich ein bisschen die Zeit miteinander gebracht. Das war schön. xD Hab sie dann nur zum Bahnhof gebracht, weil sie dann selber in die Schule musste. (Ich liebe diese Frau, ich will die Zeit zurück drehen, ich will dich für mich zurück gewinnen!) Dann bin ich selbst wieder zurück zur Schule und hab Kathi angerufen, wo sie denn sei. Sagt sie mir sie sitzt im Buffet und bin eben mal dazugekommen. Julia und Gona waren auch da und haben ihre Sachen für den Deutsch Unterricht vorbereitet. Kathi und ich wollten aber nicht in Deutsch gehen und sind selbst nach einer halben Stunde dann gegangen, um bei Mci zu essen. Haben wir dann auch. Sind dann nur noch auf der Favoriten Straße rumgelaufen. Kathi und ich waren zuerst in Bijou Brigitte, wo Kathi sich einen Ring um 2,50 EUR kaufte und dann sind wir weiter zu Clairés, wo ich mir dann ein paar Creolen um 7 EUR kaufte. Das Geld muss ich aber Kathi noch zurückgeben. Dann gings wieder zurück in die Schule und dann gabs eh nur noch 5 Stunden ÜFA. Sind gestern noch in der Abteilung gewesen, wo wir gewesen sind, nächste Woche is dann Abteilungswechsel *schnief* Dann gabs aber nur eine Notenbesprechung mit jeder Abteilung. Jenny und Aleks stehen zwischen 2-3, während ich zwischen 1-2 steh und somit auch am meisten "Gehalt" dieses Semester bekommen hab. Haha, ich freu mich so. Bin dann nur noch mit Yvonne Heim gefahren und wir haben uns ausgemacht, dass wir irgendwann mal in die USA flüchten werden, und nie wieder zurückkkommen werden. Hach, wäre das schön. Heute bin ich zuhause geblieben, weil ich gestern noch das Gefühl hatte, Fieber zu bekommen und mein Bein tut immer noch weh, weil ich gestern nachts einen Wadenkrampf hatte. Aber naja, ich lebe ja immer noch. Und ich werd mich jetzt wieder ins Bett legen und fernsehen oder so. Morgen haben wir dann eh nur zwei Stunden WINF und dann einen tollen, "lustigen" Ausflug ins Parlament.
24.1.08 11:00


 [eine Seite weiter]